< DER TESTSIEGER in vollendetem Design - J6 Piano White
18.01.2018

Update: PV-Anlagenvergütung

Die Tabelle der Anlagenvergütung wurde aktualisiert. 

EEG 2017 – Einspeisevergütungen im Überblick

Vergütungssätze bei Inbetriebnahme ab Januar 2017, für Anlagen die keine Erlöse aus der Direktvermarktung erzielen. 

Inbetriebnahme Dachanlagen* Freifläche**
  0-10kWp 10-40kWp 40-100kWp 0-100kWp
Ab 01.09.2017 12,20 11,87 10,61 8,44
Ab 01.10.2017 12,20 11,87 10,61 8,44
Ab 01.11.2017 12,20 11,87 10,61 8,44
Ab 01.12.2017 12,20 11,87 10,61 8,44
Ab 01.01.2018 12,20 11,87 10,61 8,44
Ab 01.02.2018        
* Anlagen auf, an oder in einem Gebäude/Lärmschutzwand, Wohngebäude im Außenbereich oder Nicht-Wohngebäude im Außenbereich nach § 48 (3).

** Anlagen auf, an oder in einem Gebäuden/sonstige bauliche Anlage im Außenbereich oder Freiflächen nach § 48 (1).

   

EEG 2017 – Erlösobergrenzen im Sinne des Marktprämienmodells

Anzulegende Werte bei Inbetriebnahmen ab Januar 2017, für Anlagen die Erlöse aus der Direktvermarktung erzielen

InbetriebnahmeDachanlagen*Freifläche**
 0-10kWp10-40kWp40-750kWp0-750kWp
Ab 01.09.201712,6012,2711,018,84
Ab 01.10.201712,6012,2711,018,84
Ab 01.11.201712,6012,2711,018,84
Ab 01.12.201712,6012,2711,018,84
Ab 01.01.201812,6012,2711,018,84
Ab 01.02.2018   

* Anlagen auf, an oder in einem Gebäude/Lärmschutzwand, Wohngebäude im Außenbereich oder Nicht-Wohngebäude im Außenbereich nach § 48 (3). 

** Anlagen auf, an oder in einem Gebäuden/sonstige bauliche Anlage im Außenbereich oder Freiflächen nach § 48 (1).